Kindergarten Regenbogen
Select

Informationen
Pädagogisches Konzept

Im Mittelpunkt unserer Betrachtung stehen natürlich die Kinder. Sie sollen sich im Kindergarten wohl fühlen und gern dorthin gehen, um mit anderen spielen, lachen und lernen zu können. Im Spiel entwickelt und entfaltet das Kind all seine Kräfte und Fähigkeiten.

Spielen heißt immer Lernen!

Unter Wahrung demokratischer Prinzipien und der Rechte der Kinder (UN-Kinderrechtskonvention) ist unsere Einrichtung nicht nur ein Ort des vertrauten Zusammenseins, sondern auch ein Ort des Entdeckens, Erforschens und Lernens. In der aktiven Auseinandersetzung mit anderen Kindern und in verlässlichen und liebevollen Vertrauens-Beziehungen zu uns Erzieherinnen, werden die wesentlichen Grundlagen für das Sozialverhalten und die kognitive Entwicklung unserer Kinder gefördert. Wir betrachten die Kinder als eigenständige Persönlichkeiten. In ihrer Einmaligkeit wollen wir sie respektieren, ihre Entwicklung ganzheitlich begleiten und fördern, unterstützen und in zielgerichtete Bahnen lenken.

Daher ist es notwendig, sie in ihrer Ganzheitlichkeit zu begreifen und dies zum Ausgangspunkt einer kindzentrierten pädagogischen Arbeit werden zu lassen:
Kindzentrierte pädagogische Arbeit orientiert sich immer auch an den spezifischen Bedürfnissen des einzelnen Kindes und erfordert von Erzieherinnen und Eltern oft sehr viel Geduld, denn:

„Kindererziehung ist ein Beruf, in dem man Zeit verlieren muss, um Zeit zu gewinnen.“
(Rousseau)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.